Startseite AELF Bayreuth

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bayreuth ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Bayreuth. An unserem Amt befinden sich die überregionalen Fachzentren Pflanzenbau, Rinderzucht sowie Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung.
 Unsere Ansprechpartner

Meldungen

Mittwoch, 25. Oktober 2017, ab 13:30 Uhr
Feldführung Schauversuch Zwischenfrüchte

leer vorhanden

Die Feldführung mit zehn verschiedenen Zwischenfruchtmischungen und zwei unterschiedlichen Saatterminen findet auf dem Feld von Demonstrationsbetrieb Fuchs in Kleinlesau statt. Das Feld liegt direkt neben der Straße zwischen Rackersberg (91278 Pottenstein) und Weidmannsgesees.  Mehr

Serviceportal iBALIS
Mehrfachantrag 2018 – Einhaltung der Greeningauflagen berechnen

iBalis Informationssystem
leer vorhanden

Mit Aussaat der Winterungen fallen bereits jetzt die ersten Entscheidungen im Hinblick auf die Mehrfachantragstellung 2018. Interessierte Landwirte können im Rahmen ihrer Anbauplanung prüfen, ob und inwieweit sie die damit verbundenen Greeningauflagen einhalten.  Mehr

Freitag, 10. November 2017, in Coburg
Soziale Landwirtschaft: Offener Arbeitskreis Franken

Letztes fehlendes Stück in einem Puzzle

© Markus Mainka - fotolia.com

leer vorhanden

Am Freitag, 10. November 2017, von 9 bis 16 Uhr findet in Coburg ein offener Arbeitskreis 'Soziale Landwirtschaft' für ganz Franken statt. Vorsorge, Inklusion und mehr Lebensqualität sind Aspekte 'Sozialer Landwirtschaft'. Landwirtschaftliche Betriebe integrieren Menschen, die vorübergehend oder auch dauerhaft eine besondere Betreuung benötigen.  Mehr

Profiliertes Angebot für den Bustourismus in Bayern
Zertifikatslehrgang Landerlebnisreisen

Mehrere Personen steigen in einen Reisebus
leer vorhanden

Wissen und Können an Bus- und Reisegruppen in Form von Führungen und Freizeitangeboten professionell weiterzugeben, ist Ziel der Landerlebnisreisen. Die Qualifizierung lehrt von Herbst 2017 bis Frühjahr 2018, ein Angebot für den Busreiseveranstaltungsmarkt zu schaffen.  Mehr

Infoveranstaltung am Dienstag, 24. Oktober 2017
Automaten zur Vermarktung von Milch und regionalen Produkten

Milch fließt in Flasche am Milchautomat.

© jozsitoeroe - fotolia.com

leer vorhanden

'Automatisch zum Kunden. Automaten zur Vermarktung von Milch und regionalen Produkten' lautet das Thema einer Informationsveranstaltung am Dienstag, 24. Oktober 2017, in Trieb. Sie richtet sich an Direktvermarkterinnen und Direktvermarkter, landwirtschaftliche Milchviehbetriebe und Interessierte des Handels.  Mehr

Informationen für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer
Bildungsprogramm Waldwirtschaft 2017/ 2018

Waldstimmung
leer vorhanden

Das Programm besteht aus acht Terminen im Lehrsaal mit vier Außenterminen im Wald, Anmeldungen sind jetzt möglich. Veranstalter sind die Forstverwaltung am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Bayreuth im Verein mit den Forstlichen Zusammenschlüssen.  Mehr

Neue Düngeverordnung

Düngung

© mirpic - fotolia.com

leer vorhanden

Die neue bundesweit geltende Düngeverordnung ist am 2. Juni 2017 in Kraft getreten. Sie wirkt sich direkt auf die Düngepraxis in der Landwirtschaft aus. Nach der Ernte 2017 sind bereits die neuen Regelungen zur Ausbringung von Düngemitteln, die mehr als 1,5 % Stickstoff in der Trockensubstanz enthalten, zu beachten.  Mehr

Junge Familie
Angebote für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren

Kleiner Junge lacht

© Fotolia.com

leer vorhanden

Das 'Netzwerk Junge Eltern/Familien' erarbeitet Programme zu den Themen Ernährung und Bewegung, die sich am Alter der Kinder orientieren. Im Winter und Frühling gibt es in der Region wieder verschiedene Veranstaltungen für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren.  Mehr

Stand: 17.08.2017
Ergebnisse des ersten Schnitts Grassilage 2017 in Oberfranken

Silageernte

Die Anzahl der Proben ist bei der Grassilage ersten Schnittes nun aussagekräftig. In den Erntefenstern konnte der erste Schnitt in Oberfranken ausreichend angewelkt werden, wie die Trockenmassen mit 342 g/kg FM im Durchschnitt zeigen. Allerdings sind die Rohaschegehalte mit durchschnittlich 102g /kg TM ein Zeiger für Verschmutzungen im Silostock.  Mehr

Erleben und entdecken

Grünes Zentrum Bayreuth

  • Gruenes Zentrum

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung
- Gemeinschaftsverpflegung